Fremdsprachenwahl

 

Erste Fremdsprache ab Klasse 5 ist Englisch – optional auch mit verstärktem Englisch im bilingualen Zug.

Zweite Fremdsprache ab Klasse 6 ist entweder Französisch oder Latein.

Als dritte Fremdsprache kann fakultativ, d.h. freiwillig-zusätzlich, ab Klasse 9 entweder Latein oder Französisch oder Spanisch oder Russisch gewählt werden.
Nicht in jedem Schuljahr kommen alle vier Sprachen zustande. Hierüber entscheiden sowohl das Einwahlverhalten als auch organisatorische Rahmenbedingungen.

Sowohl Latein als zweite Fremdsprache als auch als dritte Fremdsprache führen zum Latinum entweder nach Klasse 10 oder nach Klasse 13.