Stand: 17.11.2020, 15:00 Uhr

Liebe SMG-Schulgemeinschaft,

sicherlich verfolgt Ihr / verfolgen Sie auch mit großer Sorge das aktuelle Infektionsgeschehen. Ein Schreiben unserer Bildungsministerin Frau Dr. Hubig zum Start nach den Herbstferien findet sich hier. Vom 2.-30.11.2020 wurde für Gymnasien in ganz Rheinland-Pfalz eine Maskenpflicht auch im Unterricht angeordnet. Ergänzend zu diesem Schreiben finden Sie hier eine Handreichung zur Maskenpflicht. Wir bitten darüber hinaus auch die folgenden Dokumente zu beachten, insbesondere die untenstehenden SMG-Ankerpunkte. Wir befinden uns nach wie vor in Szenario 1.

Sollte bei Mitgliedern der Schulgemeinschaft ein Verdachts- oder Infektionsfall auftreten, informieren Sie bitte umgehend die Klassen- bzw. Stammkursleitung und sowie zeitgleich die Stufenleitung und mich. Ein Verdachtsfall ist dann gegeben, wenn mindestens eine der folgenden Aussagen zutrifft: Es wurde durch einen Arzt oder das Gesundheitsamt ein Coronatest angeordnet. Es wurde eine Isolationsempfehlung oder eine Quarantäne durch das Gesundheitsamt ausgesprochen, ohne dass bereits ein Infektionsfall nachgewiesen wurde.

Den aktuellen Stand an Verdachts- und Infektionsfällen am SMG finden Sie stets hier.

Weitere aktuelle und wichtige Dokumente finden Sie auch hier. Neben den offiziellen Dokumenten haben wir zwei SMG-spezifische Dokumente erstellt, um deren Kenntnisnahme wir ebenfalls bitten:

Auch schon vor der Schule, an der Bushaltestelle, am Bahnhof, im Bus, im Zug ist das Einhalten der Maskenpflicht wichtig, damit wir alle gesund bleiben. Ein hilfreiches Video zu der Thematik findet sich hier.

Ihnen und Euch allen alles Gute – bleiben Sie gesund, bleibt gesund!
Dr. Michael Frings, Schulleiter