Jugend debattiert

Die Deutsch-Leistungskurse der Jahrgangsstufe 11 nahmen in diesem Schuljahr am Bundeswettbewerb "Jugend debattiert" teil. Am Anfang stand eine Unterrichtsreihe zum Debattieren.

Aus dem Schulfinale, das an einem Freitagnachmittag in der Aula des SMG stattfand, debattierten Sara Weitzel und Karolin Herzog auf der Pro-Seite und Mavie Mattes und Luise Bachmann auf der Contra-Seite vor einem Großteil des Jahrgangs zu dem Thema " Soll Fast Food in der Schule verboten werden?". Dabei ging Karolin Herzog als Siegerin hervor und nahm am 7. März 2019 am Regionalfinale in Worms teil. Sara Weitzel war als Jurorin mit von der Partie.

Karolin wurde in Worms Regionalsiegerin und nahm deshalb auch am Landesfinale am 3. April 2019 in Mainz teil.