Einschulungsfeier neue 5. Klassen

- - - Reminder Masernschutz: Wenn noch nicht geschehen, geben Sie im Sekretariat bitte bis spätestens zum ersten Schultag einen Nachweis über den Masernschutz ab (Kopie Impfpass reicht z.B. aus) ---

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Damen und Herren,

am Montag, den 17. August 2020, ist es so weit – mit der Einschulung am SMG startet eine neue Etappe im Schulleben Ihrer Kinder. Ganz im Sinne unseres diesjährigen Mottos „Neue Wege gehen – Spuren hinterlassen“ möchten wir Ihren Kindern an ihrer neuen Schule einen schönen Empfang bereiten und sie gemeinsam mit Ihnen auf den Weg schicken.

Dieser Empfang muss, wie Sie wissen, in diesem Sommer anders ausfallen als in der Vergangenheit. Einen gemeinsamen Schulgottesdienst und eine zentrale Aufnahmefeier für alle 206 neuen Schülerinnen und Schüler kann es bedingt durch Corona nicht geben. Dies bedeutet nicht, dass wir den ersten Schultag nicht ebenso feiern und Ihre Kinder nicht ebenso herzlich begrüßen können.

Wie wird die Begrüßung der Neuankömmlinge in diesem Jahr ablaufen?

Wir haben uns dazu entschlossen, die Begrüßung in diesem Jahr klassenweise zu verschiedenen Zeiten und an verschiedenen Eingängen der Schule vorzunehmen:

Die Vorbereitungen für die Feierlichkeiten sind längst im vollen Gange, denn der Einschulungstag ist nicht nur für Sie und Ihre Kinder, sondern auch für uns als Schulgemeinschaft ein sehr wichtiger und schöner Tag.

Eine Religionsgruppe aus unserer derzeitigen 5. Jahrgangsstufe, die ursprünglich den Einschulungsgottesdienst planen und durchführen wollte, hat umdisponiert und wird im Rahmen der klassenweisen Einschulung einen sehr schönen Beitrag leisten: Vor dem Eintritt in die neue Schule wird es einen „geistlichen Boxenstopp“, eine spirituelle Tank- und Raststätte, mit einem persönlichen Segenswort und einem kleinen Symbol geben. Die Teilnahme daran ist natürlich freiwillig.

Auch die Patinnen und Paten, die Ihre Kinder durch die Schnuppertage in der ersten Schulwoche und durch das gesamte Jahr begleiten möchten, haben längst damit begonnen, Vorbereitungen zu treffen.

Und selbstverständlich freuen sich auch die Schulleitung, die Schülervertretung, der Schulelternbeirat, der Förderverein und die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer darauf, Sie und Ihre Kinder im Rahmen unserer Einschulungsfeiern in unsere Schulgemeinschaft aufzunehmen.

Wie geht es nach den Begrüßungsfeiern weiter?

Nach der 45-minütigen klassenweisen Aufnahme Ihrer Kinder in die Schulgemeinschaft werden die einzelnen Klassen noch eine Zeitstunde mit ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern verbringen und erste gemeinsame Schritte gehen.

Normalerweise richtet unser Schulelternbeirat für die wartenden Eltern, Erziehungsberechtigten, Geschwister oder Großeltern ein Elterncafé aus, in dem diese die Zeit bei Gesprächen und Kaffee und Kuchen überbrücken können. Ob und in welcher Form dies auch in diesem Jahr möglich sein wird, ist derzeit noch nicht klar. Selbstverständlich können Sie die eine Stunde, in der Ihre Kinder ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer und Mitschülerinnen und Mitschüler kennen lernen, für einen Bummel durch Ingelheim nutzen. Wir möchten Sie bitten, uns dabei zu helfen, große Menschenansammlungen zu vermeiden und so die Schule sicher und uns alle gesund zu halten.

Was gibt es sonst noch dringend zu beachten?

Die Zugänge zum Schulgelände, die Sie und Ihre Kinder nutzen sollen, sowie die Bereiche, in denen die klassenweise Einschulung stattfinden wird, entnehmen Sie bitte dem beigefügen Lageplan der Schule.

Um zu gewährleisten, dass die Einschulung Ihrer Kinder in Zeiten von Corona sicher ablaufen kann, möchten wir Sie bitten, die den Klassen zugewiesenen Zugänge zum Gelände auch wirklich zu nutzen und die zu Beginn des Schuljahres auf dem Schulgelände eventuell noch geltende Abstands- und Maskenpflicht einzuhalten. Aktuelle Informationen hierzu finden Sie auf der Startseite unserer Homepage.

Bitte seien Sie maximal 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung Ihrer Kinder an dem Ihnen zugedachten Ort auf dem Schulgelände. Dem Zeitplan können Sie entnehmen, dass zwischen den einzelnen Feierlichkeiten nur 30 Minuten liegen. Helfen Sie uns dabei, einen reibungslosen Ablauf zu garantieren und so jeder einzelnen Klasse einen schönen Empfang bereiten zu können.

Zudem müssen wir Sie in Zeiten von Corona darum bitten, Ihr Kind nur mit maximal zwei Personen zur Einschulungsfeier zu begleiten. Uns ist bewusst, dass es vielen Familien schwerfallen wird, an einem so wichtigen Tag eine dementsprechende Auswahl zu treffen. Wir bedauern dies sehr und hoffen, dass Sie nach der schulischen Veranstaltung einen Rahmen schaffen können, in den alle wichtigen Bezugspersonen Ihrer Kinder eingebunden werden.

Trotz aller durch Corona bedingten Hinweise, Regeln und Einschränkungen freuen wir uns sehr darauf, Sie und Ihre Kinder im August als Teil unserer Schulgemeinschaft begrüßen zu können und uns mit Ihnen und den Kindern gemeinsam auf den Weg zu machen.