Bläserklassen

Bläserklassen

Bläserklasse am SMG

Das musikpädagogische Konzept

Seit Sommer 2006 gibt es am SMG Bläserklassen. Die Schülerinnen und Schüler erfahren in den Bläserklassen eine andere Art des Musikunterrichts und sammeln viel Praxis durch das gemeinsame Musizieren.

Die Bläserklassen setzen sich aus folgenden Instrumenten zusammen:

  • Querflöten,
  • Klarinetten,
  • Saxophone,
  • Hörner,
  • Trompeten,
  • Posaunen,
  • Euphonien und
  • Tuben.

Durch die Bläserklassen werden die Schülerinnen und Schüler nicht nur musikalisch, sondern auch ganzheitlich gefördert: Das Erlernen eines Instruments fördert nachweislich auch die Vernetzungen im Gehirn. Das macht einen Menschen zwar nicht intelligenter, führt aber zu einem effektiverem und konzentrierteren Lernen.

Der Musikunterricht

Jeder Schüler, jede Schülerin erhält für zwei Jahre leihweise ein Blasinstrument. Anstelle des traditionellen Musikunterrichts proben sie in den zwei Musik-Stunden als Blasorchester unter der Leitung eines Musiklehrers des SMG.

Zusätzlich hat jeder Schüler, jede Schülern eine 3. Musik-Stunde bei einem
Instrumentallehrer der Ingelheimer Musikschule. Der Unterricht findet
in Kleingruppen in den Räumen des SMG statt.

Anmeldung und Auswahl

Bei der Anmeldung geben die Eltern verbindlich ihr Interesse an der Teilnahme an einer solchen Bläserklasse an, ebenso ihre mögliche Anmeldung zur Ganztagsschule, auch ihre Priorität.

Wir wollen bewusst nicht vor der Anmeldung entscheiden, ob die Bläserklasse als Ganz- oder Halbtagsklasse geführt wird, sondern die Wünsche der Familien berücksichtigen.

Werden insgesamt mehr als 30 Kinder zur Bläserklasse angemeldet, wird bei über 55 Anmeldungen möglicher Weise eine zweite eröffnet. Sonst muss leider ausgelost werden.

Wahl des Instruments

Die Instrumental- und der Musiklehrer treffen gemeinsam zu Beginn des Schuljahrs nach einer Probierphase von sechs Wochen, in der die Kinder in Gruppen unter Anleitung der Instrumentallehrer jede Woche eine andere Instrumentengruppe ausprobieren können, die Entscheidung.

Die Kinder dürfen drei Wünsche mit Rangfolge schriftlich mit Zustimmung der Eltern auf einem Fragebogen äußern, die möglichst berücksichtigt werden.

Die Erwartungen an die Eltern

Sie verpflichten sich für das 5. und 6. Schuljahr,

  • die Kosten zu übernehmen,
  • dafür zur sorgen, dass das Kind einmal in der Woche mit dem Instrument zur Schule kommt und es an einem anderen Tag wieder mit nach Hause nimmt,
  • und dazu, das Kind in den Tagen, in denen das Instrument zu Hause ist, zum häuslichen Üben anzuhalten.

Der Transport der Tuben entfällt! Dank großzügiger Spenden konnten wir zusätzliche Tuben kaufen, die immer in der Schule bleiben.

Die Finanzierung der Instrumente

Der Sebastian-Münster-Verein e. V., der Förderverein unserer Schule, hat mit Hilfe eigener Mittel, Spenden großzügiger Sponsoren und Krediten die Anschaffung der Instrumente finanziert.

Die Kosten für die Eltern setzen sich zusammen aus

  • den monatlichen Leihgebühren von 17,00 € und
  • dem monatlichen Honorar für den Instrumentalunterricht der Musikschule von zurzeit 21,00 €.

Die Organisation des Unterrichts

Der Unterricht erfolgt an drei aufeinander folgenden Tagen. Das Kind bringt am 1. Tag sein Instrument mit, hat in der 1. Stunde Musikunterricht als Bläserklasse. Danach werden die Instrumente eingeschlossen.

Am Tag darauf findet in der 7. Stunde der Instrumentalunterricht in Gruppen statt. Am dritten Tag probt die ganze Gruppe in der 6. Stunde als Bläserklasse. Danach werden alle Instrumente für das häusliche Üben mit nach Hause genommen.

Die Voraussetzungen des Kindes

Als Voraussetzung sollte das Kind lediglich die Bereitschaft, in der Gruppe zu proben und alleine zu üben, mitbringen, also Interesse an Musik und Zeit. Es werden keine musikalischen Vorkenntnisse erwartet.

Ende und Ausblick

Nach zwei Jahren endet die Bläserklasse. Nun sollte jeder Bläser auf der Grundlage der zweijährigen Erfahrung entscheiden, ob er weiter musizieren will, wenn ja, mit Hilfe der Eltern ein eigenes Instrument erwerben. Damit hat jeder Bläser die Möglichkeit, in einer unserer fortgeschrittenen Bands mitzuspielen.

Bei Rückfragen

Matthias Heucher
E-Mail: heucher@smg-ingelheim.de

Gerd Klein
E-Mail: gerd.klein@smg-ingelheim.de

Elise Russell
E-Mail: russell@smg-ingelheim.de
 

Downloads:

Infoflyer Bläserklasse am SMG

Informationen zur Bläserklasse (Stand: Januar 2012)