Aktuelles

Aktuelles

Projektwoche 2018

Auch in diesem Jahr fand in der letzten Schulwoche vor den Sommerferien die so genannte ProWo statt, in deren Rahmen Schülerinnen und Schüler sich in vielen unterschiedliche Projekte einwählen konnten. Wie in jedem Jahr war für jeden Geschmack etwas dabei - ob sportlich, kreativ, kulinarisch, philosophisch, technisch, ... - hier konnten alle nach Neigung und Interesse das passende Projekt finden.

Knapp 100 Wahlmöglichkeiten gab es. Eine kleine Auswahl dessen, was vom 18. bis 21. Juni am SMG geboten wurde, ist hier zu sehen.

In Wort und Bild dokumentiert wurde die diesjährige Projektwoche vom eigens zusammengestellten Doku-Team.

                  6 Mitglieder des Projektes "Dokumentation der ProWo"

                  Das Projekt "anders sehen"

Das Projekt "Bühne frei!"

Das Projekt "Fit for Sports"

Das Projekt "Rudern"

                  Das Projekt "Street Art"

                  Das Projekt "Zeichnen nach Modell"

Das Projekt "Einstieg in die Programmierung"

Das Projekt "Erste Hilfe"

                  Das Projekt "China"

                  Das Projekt "Das kleine Backen"

Das Projekt "Schönes aus Wolle"

Das Projekt "Stop-Motion-Filme"

                  Das Projekt "La Cuisine Francaise"

Das Projekt "Schwedenstühle"

Das Projekt "Taschen nähen"

Das Projekt "Beach Games"

Das Projekt "Fotobearbeitung"

Das Projekt "Werde Fairtrade-Botschafter"

Lust auf mehr Fotos? Fotos der diesjährigen Projektwoche und aller anderen Veranstaltungen des SMG findet man im Jahrbuch. Das Jahrbuch 2017/18 ist noch erhältlich (mikutta@smg-ingelheim.de). Das nächste SMG-Jahrbuch erscheint im Juni 2019.

3. Platz im Bundeswettbewerb "Jugend forscht" für Tobias Hauf

Tobias Hauf gewinnt im 53. Bundeswettbewerb von "Jugend forscht" den 3. Preis im Fachgebiet „Geo- und Raumwissenschaften“ sowie einen Sonderpreis für eine Arbeit zum Thema „Zukunftsorientierte Technologien“ der Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek.

Immer mehr Plastikmüll verschmutzt unsere Ozeane. Selbst Kunststoffe, die grundsätzlich biologisch abbaubar sind, erweisen sich im Meer als sehr beständig, da dort zum einen die für den Zersetzungsprozess nötigen Bakterien fehlen und zum anderen die ebenfalls erforderliche UV-Strahlung vom Wasser abgeschirmt wird. Tobias Hauf machte sich daher auf die Suche nach einem Kunststoff, der auch im Meer abgebaut werden kann. Nach theoretischen Vorüberlegungen kam er auf Polylactide (PLA), das sind Milchsäureverbindungen. Der Jungforscher wählte zehn verschiedene Kunststoffe aus, darunter zwei PLA-Sorten, die er Meerwasser aussetzte. Über ein halbes Jahr protokollierte er den Zerfall, der bei PLA tatsächlich schnell voranschritt. Wenn die Industrie künftig verstärkt auf diesen Kunststoff setzt, könnten die Ozeane wieder sauberer werden.

[Quelle: Festschrift des 53. Bundeswettbewerbs von Jugend forscht, Darmstadt, 24.-27.05.2018, S.34]

 

 

Neues SMG-Jahrbuch erscheint am 6. Juni 2018

Für 10 Euro können Sie das Jahrbuch kaufen.

Es gibt zwei Möglichkeiten des Erwerbs:

  • ab Mittwoch, den 06. Juni 2018 -  freier Verkauf in den großen Pausen in der Aula;
  • bis Montag, 04. Juni 2018 – Abgabe eines mit Briefumschlags mit 10 Euro bei der Klassenleitung (Briefumschlag bitte unbedingt mit Namen des Kindes, Klasse, Namen der Klassenleitung versehen): Das Jahrbuch wird schnellstmöglich an Ihr Kind ausgehändigt.

Wir wünschen viel Spaß mit dem Jahrbuch 2017/18!